22.01.2010

Uncoolness...die neue Coolness!



Daniel Schuhmacher ist nicht cool. Er ist warmherzig. Sogar sein Sarkasmus verletzt niemanden, richtet sich höchstens gegen sich selbst.

Daniel Schuhmacher ist nicht cool. Weil er es nicht nötig hat, cool zu sein. Er versucht es gar nicht erst. Weil er so ist, wie er ist. Weil er keine Show abziehen muss. Weil er sich nicht in Unnahbarkeit übt, sondern täglich mit seinen Fans kommuniziert - und zwar darüber, was ihn wirklich bewegt. Weil er seine Fans liebt....abgeleitet von LIEBE, nicht von Berechnung.

Ihm geht am Arsch vorbei, dass Offenheit, Großherzigkeit, Freundlichkeit nicht gefragt sind. Wenn andere hektisch ihr Lächeln anknipsen müssen, sobald eine Kamera auf sie gerichtet wird, bleibt Daniel entspannt. Sein Lächeln muss er nicht erzwingen.

Geistig und emotional unterentwickelte VIVA-Moderatorinnen können ihn gerne uncool nennen ... das ist nur ein weiterer Beweis:

Daniel Schuhmacher ist nicht cool. Und doch der King of Cool schlechthin.

Kommentare:

  1. Genauso ist es! Er schert sich einen feuchten Kehricht um die Meinung der Öffentlichkeit und tut dass, was er für richtig hält und bleibt sich so einfach treu...

    AntwortenLöschen