08.02.2010

DANIELS LIVE-CLASSICS - Teil 2: "Here comes the rain again", Berlin, FrannzClub

5. Dezember 2009
Der Schweiß rinnt in Strömen im winzigen, mit Menschen vollgestopften Berliner FrannzClub am Prenzlauer Berg. Seit 20 Uhr spielen Daniel Schuhmacher und seine Band ihren Zwei-Stunden-Set. Alles ist wie immer bei einem Daniel-Konzert: die Stimmung gigantisch, Daniel grandios, die Fans hin und weg. Die üblichen Live-Schaltungen per Handy für die Daheimgebliebenen, die üblichen Kreischer bei jeder Regung von Daniel, die üblichen Scherze der Hauptperson ("Ihr kennt ja meinen Namen?!"). 




Der große Blonde auf der Bühne sieht in seiner schwarzen Lederjacke - die er bei der Hitze im Club schnell ablegt ("Ist euch schon warm? Mir auch!" -wie schön!)-, seinem schwarz-weiß geringelten T-Shirt und der schwarzen Jeans wie immer stylo aus und beweist modisches Understatement.


Alles eigentlich wie immer. Aber irgendwie doch nicht. Vielleicht ist es die Enge der Location, vielleicht die Hitze, vielleicht die Berliner Luft oder einfach Daniels Tagesform. Auf jeden Fall werden später viele Fans, die bei mehreren Konzerten dabei gewesen sind, den Berliner Auftritt im Nachhinein als einen der besten und DEN aufregendsten der Tour bezeichnen - noch vor Hamburg.




Höhepunkt: "Here comes the rain again". Drama! Leidenschaft! Lost in music! Daniel holt aus seinen wenigen Requisiten - seinen Händen, seinen Haaren, seinem Shirt, seinem Mikroständer - ALLES raus; aus seiner Stimme sowieso. SO haben die Fans ihn noch nie gesehen.


"Der Song macht ihn an, und deswegen macht ER uns an", schreibt später ein Zeuge des Geschehens in einem der Fan-Foren. Könnte was dran sein. Hier der Beweis:






Fotos: Juna

Kommentare:

  1. Bei dem Konzert wäre ich so gerne dabei gewesen...aber immerhin gibt's die tollen Videos, da kann man sich schon vorstellen, wie speziell die Stimmung im Franz Club war. Und das Vidoe oben von HCTRA, das haut mich jedesmal um, der pure WAHNSINN!!! Von solchen Konzerten wollen wir MEHR...BALD!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich war dabei und war sprachlos über diese Ausstrahlung!So gefühlvoll,so natürlich,so herzlich.Ich hatte das Gefühl nicht in einem Konzert zu sein,sondern auf einer riesigen Familienfeier.Man kan diese Stimmung nicht in Worte fassen,die DANIEL da zwischen uns und sich und der Band aufgebaut hat.Deswegen werde ich in Köln wieder dabei sein,weil er mich süchtig nach dieser Art Konzert gemacht hat.

    AntwortenLöschen
  3. 4 Minuten PURE EMOTIONEN...ein HAMMER Auftritt in Berlin! Hab ich bestimmt schon 1000mal angesehen und bin immer wieder hin und weg...

    AntwortenLöschen
  4. Hilfe ! Erotik pur ! Waffenschein dringend erforderlich !

    AntwortenLöschen
  5. Wie wahr,wie wahr!!!! HCTRA ist ein absolutes Highlight der Tour ;) Muß auch zugeben das Berlin nach den Videos zu urteilen (war ja leider nicht dabei)...alles bisher gesehene und erlebte übertroffen hat! HH folgt aber gleich danach...da war ich dann auch dabei :P

    AntwortenLöschen
  6. ...Auf jeden Fall werden später viele Fans, die bei mehreren Konzerten dabei gewesen sind, den Berliner Auftritt im Nachhinein als einen der besten und DEN aufregendsten der Tour bezeichnen - noch vor Hamburg.???????
    Worum geht es hier ?? Wäre dieser Absatz nicht drin, wäre es ein schöner Blog gewesen!

    AntwortenLöschen
  7. Daniel ist einfach der Hammer. Nicht nur in Berlin, ich habe ihn zwei Mal in Pfullendorf erlebt und war restlos begeistert. Natürlich ist HCTRA SEIN Lied und das weiß er inzwischen genau. Er wickelt die Fans um den kleinen Finger - was für eine Entwicklung seit DSDS. Man ist sprachlos, begeistert und auch tief berührt von seiner einzigartigen Stimme und seiner enormen Ausstrahlung.
    Das muß ich einfach noch einmal erleben - Köln ich komme!!

    AntwortenLöschen
  8. Daniel live ist Extase pur!!!
    Ich habe noch nie ein vergleichbares Konzert mit soviel persönlicher Nähe,Spannung und Intimität zwischen Sänger und Fans wie bei Daniel erlebt!
    Ich freu mich sooo auf Köln!!!
    Das wird soo meeega!!!Alle Fans sind schon total aufgeheizt und Daniel weiss das... und er wird die Bude rocken bis die Fetzen fliegen!!!

    AntwortenLöschen
  9. an den anonymus von 20:27: wie, worum geht es hier? für viele fans war berlin halt das geilste konzert! was ist denn daran nicht zu verstehen? außerdem kann sich jeder anhand der vielen livevideos aus berlin überzeugen, wie geil es war...

    AntwortenLöschen