12.02.2010

IT'S LOVE! Warum Daniel Schuhmacher den Echo bekommen muss...

Zwei Nachrichten haben heute all jene Menschen, die Daniel Schuhmacher lieben, bewegt und einfach happy gemacht: Das Video zu "Anything but love" hat die erste Hürde auf dem Weg zum Echo für das "Beste Video national" genommen und befindet sich jetzt unter den letzten fünf Videos - neben Sido, Silbermond, Jeanette und Peter Fox -, für die bis zum 26. Februar, 12 Uhr mittags, unter www.myvideo.de/echo gevotet werden kann. Und: Daniels nächstes Video zur neuen Single "If it's love" wird bei seinem Konzert am 20. Februar im E-Werk in Köln gedreht werden.

Der Echo für "Anything but love" wäre ein verdienter. Natürlich hat Daniels erstes Video vor allem mit Peter Fox Konkurrenz, die vielleicht das künstlerisch wertvollere Filmchen abgeliefert hat. Was aber sicher ist: Mehr geliebt, kontrovers diskutiert, angehimmelt, kommentiert, kritisiert als "Anything but love" wurde in 2009 kaum ein anderes Musikvideo. Unter Zeitdruck nur wenige Tage nach dem DSDS-Finale entstanden, wurde es schnell als "Felsen-Video" bekannt: Daniel im charming weißen Boss-Anzug, einsam und allein und mit viel Pathos auf Mallorca, vor der Kulisse des Stausees Gorg Blau und am Meer in der Cala Tuent bei Sa Calobra. 



"Auch wenns so aussieht, ich bin nicht nur auf einem Felsen gestanden, es waren schon verschiedene" witzelte Daniel später. Vielen fehlte die Story (später bei "Honestly" setzte Regisseur Nikolaj Georgiew dann die ersehnte Video-Liebesgeschichte um), andere sahen zu viele Ähnlichkeiten mit den Videos vorheriger DSDS-Sieger, wieder andere hätten Daniels spektakulären Live-Auftritt im Staffelfinale (weiße Kapuzenjacke, gleißendes Licht, geniale Live-Performance) lieber als Video zum Song gesehen.

Und trotzdem wäre der Echo für "Anything but love" verdient; mehr als verdient. Darum:

1. 1,5 Millionen Klicks auf youtube (bevor es von der Seite genommen wurde), 1,1 Millionen auf myvideo, Dauereinsatz auf VIVA.

2. Wunderschöne Landschaftsaufnahmen.

3. Der weiße Boss-Anzug.

4. Die hochprofessionelle Performance eines Künstlers in seinem allerersten, innerhalb eines Tages entstandenen Videos.

5. Daniels todesmutige Felsenkraxelei.

6. "Man liebt es oder man hasst es." Auf wieviele der zumeist belanglosen Filmchen, die im Musikfernsehen rauf und runter gedudelt werden, passt dieser Satz? Die meisten sind doch einfach egal. Über "Anything but love" wurde kontrovers gestritten, jeder hatte eine Meinung dazu.

7. Die Szenen, in denen Daniel vom Hubschrauber umkreist wird - ein Klassiker der Musikvideo-Geschichte:

8. Die Schlusszene: der weiße Boss-Anzug von hinten; die coole James-Bond-attitude beim Einsteigen in den Heli.


9. Es ist das erste Video eines begnadeten Sängers, der sich in den vergangenen neun Monaten auf unglaubliche Art und Weise weiterentwickelt und von seinem Casting-Sieger-Status emanzipiert hat.

10. Verdammt, er hat's halt einfach verdient, weil er ist wie er ist!

Daniels neues Video zur Single "If it's love" wird ein Live-Video. Eine geniale Entscheidung. Denn wer Daniel liebt, liebt ihn live am meisten. Und wer ihn nicht liebt, wird ihn live lieben lernen... und mal ehrlich: Daniel und seine Fans - eine never-ending lovestory.Was liegt also näher, als diese Lovestory zu verfilmen... If it's love? Wieso "if" - IT'S LOVE!




Kommentare:

  1. wieder Punktlandung.Das sind die besten Gründe, warum es heißen muss....."and the winner is...DANIEL SCHUHMACHER!"

    AntwortenLöschen
  2. wir müssen das einfach schaffen,er hat es verdient,damit er endlich da steht,wo er hingehört,nämlich ganz nach oben!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe in meinem etwas längeren Leben noch nie einem Künstler so sehr gewünscht, dass er einen ECHO bekommt - dafür werde ich voten!
    Freue mich auf die neue CD (meiner Ansicht nach super gewählter Song) und das Video!!!

    AntwortenLöschen
  4. Bessere Argumente könnte man nicht finden, genau aus diesen Gründen MUSS Daniel einfach den Echo für Anything but love gewinnen. Daniel go for Echo!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Daniel Schuhmacher ist nicht nur der genialste Sänger Deutschlands, er ist auch ein wahrer Menschenfänger und ich bin eine seiner vielen "Gefangenen". Es gibt wenige Künstler im Musikbereich, die die Menschen so mit seiner Stimme und seiner Ausstrahlung berühren. Noch ein paar Jahre älter und aus dem Menschfänger wird ein absoluter Ladykiller. Seine Stimme klingt heute schon so, aber er selbst ist sich dessen noch nicht bewußt. Seine Stimme macht süchtig. Daniel's Stimme verursacht viele Gefühle, die ich hier nicht näher beschreiben möchte. Nur so einer, der das kann, wird ein GROSSER!! Auf geht's Daniel, die Welt wartet auf Dich.

    AntwortenLöschen