24.03.2010

Here I am! Daniel Schuhmacher ist ganz schön von sich überzeugt - endlich!

Gülcan und Collien von VIVA mögen ihn nicht? "Mir relativ egal. Gülcan kenne ich gar nicht und sie mich nicht. Ich find die beiden auch nicht sooo cool." Ob er inzwischen weiß, dass er gut aussieht? "Yo, mein Selbstbewusstsein ist gewachsen." Wie er den ganzen Druck verkraftet? "Druck und Stress bin ich gewöhnt und kann gut damit umgehen." Die neue Frisur wird nicht von allen geliebt? "Die Haare bleiben erstmal so."

Wer Daniel in den vergangenen Tagen in den verschiedenen Interviews und im heutigen Chat auf www.kindercampus.de erlebt hat, weiß: Der Mann strotzt vor Selbstbewusstsein. Und: Ihn wird so schnell nichts, aber auch gar nichts umhauen. Die merkwürdige BILD-Schlagzeile von heute ("Daniel Schuhmacher wohnt in Brangelinas Luxus-Loft") und die Kommentare der neidzerfressenen, verspießerten BILD-Leser werden ihn ebenso kalt lassen (oder amüsieren) wie der Vorwurf, sein neues Video wäre von Thomas Godoj s neuem abgekupfert ("Thomas Godojs Video wurde parallel zu meinem gedreht. Und es sind zwei ganz unterschiedliche Storys", O-Ton Kinder-Campus-Chat). Souveränität, dein Name ist Daniel.

Siegessicher und souverän wie nie zuvor...
Foto: Iris Depping

Beim Interview mit VHR-Radio vor einigen Tagen erzählte er lässig, er habe sich mittlerweile daran gewöhnt, dass Castingstars "nicht ernst genommen werden" - auch nicht die "Leute, die was können - wie Thomas Godoj, Mark Medlock oder ich." So einen Satz hätte es vor wenigen Monaten, ja Wochen, noch nicht gegeben. Man spürt: Er nimmt sich selbst ernst - und weiß, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es alle anderen tun.

Es macht total Spaß, ihm zuzuhören und ihn zu lesen in diesen Tagen... lässiger Tonfall, schnodderige Attitude - ohne dabei großkotzig oder arrogant zu wirken, seine Natürlichkeit ist ungebrochen... Er weiß, was er kann und was er wert ist - und er sagt es jetzt auch laut! Keine falsche Bescheidenheit mehr. Tatsachen sind dafür da, sie zu verbreiten. Und selbst wenn ein Satz wie der heute aus der Bild - "Ich bin kein Millionär, arbeite aber hart dran" - erfunden sein sollte: Irgendwie würde er zum neuen Daniel passen. Er will und wird es allen Zweiflern zeigen.

“You have to have confidence in your ability, and then be tough enough to follow through.”
Rosalynn Carter

"Ganz und gar man selbst zu sein kann schon einigen Mut erfordern."
Sophia Loren

Kommentare:

  1. Ich bin Stolz auf ihn und nur so kann er diesen unseren Kampf gewinnen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es wundervoll, wie Daniel sich entwickelt hat. Er weiß, was er kann und scheut nicht, es auch entsprechend zu vekünden. Und - er kann kämpfen...! Ich kann nur sagen, weiter so, Daniel.

    AntwortenLöschen
  3. Toll geschrieben, gefällt mir, selbst der Artikel in der Bild ist ja nicht wirklich tragisch - wer das glaubt hat selbst Schuld:)))
    Positiv gesehen müsste Daniel jetzt ja soviel Kohle verdient haben - also ausverkaufte Konzerte etc. - die CD-Verkaufs-Zahlen waren auch ok.:)))
    Die Neidhammel der BILD-Leser stehen doch immer parat!!!

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt's daß Daniel jetzt so selbstbewußt ist ! Das kann er auch kundtun ! Und wer die Bild liest und's glaubt...ist selbst schuld !Daniel kann wohnen wo er will(erst Recht vorübergehend)und wenn`s für ihn günstig ist...OK ! Selbst wenn nicht-er arbeitet hart für sein Geld...und kann damit machen was er will !

    AntwortenLöschen
  5. ...dieses Selbstbewußtsein steht IHM sehr, sehr gut!!!! Mir gefällt seine positive Einstellung und das Wissen um sein Können sehr gut!Weiter so Daniel!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Das Selbstbewusstsein steht ihm gut,
    toll geschrieben und mir macht es ebenso Spaß,
    seine Entwicklung zu verfolgen. Es wird nie langweilig...und das ist auch gut so...

    AntwortenLöschen
  7. Als ich die ersten Viedos von Daniels Konzert in Köln mit seinen kurzen Haaren gesehen habe, habe ich mir gedacht: ja, das passt, das gibt ihm etwas Spitzbübisches.
    Wenn ich die letzte Zeit so mitverfolge, was er von sich gibt, denke ich, da ist ein Einklang.
    Aus dem ruhigen, zurückhaltenden und sympathischen Daniel ist ein positiv frecher, selbstbewußter und trotzdem immer noch gleich sympathischer Daniel geworden. Genial!!!
    MonikaM

    AntwortenLöschen
  8. Hochmut kommt vor dem FALL ! Schade !

    AntwortenLöschen
  9. Bärbel Linßner25. März 2010 um 00:16

    Das ist unser "Neue Daniel",ein selbstbewußter charakterfester,stolzer,sehr ,sehr beliebter Sänger,der es den Rest an Kritikern zeigt,der schon lange sein "DSDS-Klischee" abgelegt hat und seit einiger Zeit auch sein "Killerinstinkt" zeigt.Daniel hat es nicht nötig,andere Stars in die Pfanne zu hauen.VIVA mußte selbst zugeben,das Daniel der Lieblings-DSDS-Superstar ist,die größte Fangemeinde besitzt und die Fanbase fast täglich anwächst.Daniel, wir sind stolz auf Dich,die Fans.Mache weiter so!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  10. So so...Daniels Video wurde also parallel zu Thomas Godoj's Video gedreht. Naja...was sind im Showgeschäft schon zwei Monate.gerade zu nichts!
    Nur zur Info...Herr Godoj hat sein Video während seiner Dezember-Tour gedreht, zu sehen ist es betreits seit Januar 2010. Herr Schuhmacher wurde im Februar gefilmt!!!! Noch Fragen?

    AntwortenLöschen