22.03.2010

"Ich mache das aus persönlicher Überzeugung!" - Svend von MIB-Radio über Daniel Schuhmacher

Den Online-Sender MIB-Radio gibt es seit dem 15.08.2008. Seit diesem Tag sendet dort, von seiner Wahlheimat Dänemark aus, Svend, 32 Jahre, in Hamburg geboren und besser bekannt unter seinem Moderatoren-Namen DJ Robbie W. "Uns war von Anfang an klar dass dieses Radio etwas ganz Besonderes werden sollte", erzählt Svend. "Jeder der Gründer konnte sich wie er wollte mit einbringen - und auch was er wollte. Die Arbeit hat sich gelohnt. Schon beim ersten Anblick der Seite sieht man das MIB-Radio mittlerweile nicht mehr in der Kreisliga spielt, sondern in der Bundesliga."

Mittlerweile hat Svend das Management von MIB-Radio übernommen, moderiert aber noch immer hin und wieder Sendungen. So zum Beispiel am vergangenen Sonntag, als er mit Hilfe von Facebook die Daniel-Schuhmacher-Fans zusammentrommelte und mit ihnen zusammen eine große Daniel-Party auf www.mib-radio.de und auf Facebook feierte. Wir wollten wissen, wie es dazu kam - und warum es sicher nicht das letzte Mal war. 

Svend alias DJ Robbie W.

Svend, Du hast auf www.mib-radio.de am Sonntag mal eben Euer gesamtes Programm durcheinander geworfen. Und Deine Sendezeit gleich um ein paar Stunden verlängert, weil die Daniel-Schuhmacher-Fans Eure Wunschbox gestürmt haben, nachdem Du auf Facebook angekündigt hattest, Daniels neue Single „If it’s love“ zu spielen. Hattest Du mit so einem Run gerechnet?
Mit diesem RUN konnte man nicht rechnen. Ich beobachte seit ein paar Wochen ganz intensiv die Fanseiten von Daniel, und mein Gefühl hat mir zwar gesagt, dass die Fans von Daniel besondere Fans sind, aber das was ich da erlebt habe... das hätte ich nie gedacht!

Bist du selber Fan? Wie bist du auf Daniel aufmerksam geworden?
Ja, ich bin selbst ein Fan von Daniel! Während der 6. Staffel habe ich auch immer wieder aufgerufen in meinen Sendungen, für Daniel zu voten.

"Ich denke sogar, ich konnte einige Nicht-Danielfans überzeugen..."
Du hast vier Stunden lang Euer Programm ganz ins Zeichen von Daniel gestellt. Sowas könnten die großen Sender nicht machen. Sind eure Hörer für solche Aktionen aufgeschlossen?
(Lacht) Es waren 5 Stunden! Ich habe die Sendung ins Zeichen von Daniel gestellt, die "Nicht-Daniel-Fans“ sind aber nicht zu kurz gekommen. Der Mix machts! Es gab zwar Stimmen im Hintergrund, die es nicht so gut fanden, aber das war nur am Anfang. Je länger die Sendung war, desto mehr haben die anderen Hörer gemerkt, dass es nicht zuviel Daniel war und auch andere Songs gespielt wurden. Im Gegenteil, ich denke sogar, ich konnte einige Nicht-Fans von Daniel überzeugen.

Daniel Schuhmacher und die meisten anderen deutschen Casting-Stars werden von den großen deutschen Radiostationen nicht gespielt. Darum haben Daniels Fans sogar eine Petition gestartet (http://www.petitiononline.com/270204/petition.html). Warum glaubst du, boykottieren die großen Sender ihn?
Zu diesem Thema könnte man viel sagen. Daniel trägt – leider - das Image des Castingshow-Gewinners mit sich rum. Dieses Problem liegt aber denke ich auch an der Wurzel, somit an den Sendern der Castingshows. Die Castingshows verkommen zu "Trashshows". Es zählt nur die Quote und die Werbeeinnahmen.

Könnten kleinere Webradios eine Nische finden, indem sie Castingstars ernst nehmen und häufiger spielen?
Ich möchte keine Nische bedienen! Ich bemühe mich um Daniel Schuhmacher, weil ich persönlich davon überzeugt bin, dass er ein großartiger Sänger ist. In Nischen können die kleinen WebRadios gehen oder die anderen Sender... Ich mache das aus persönlicher Überzeugung!

Du hast eine Sondersendung mit Daniel auf www.mib-radio.de angekündigt. Kannst Du schon etwas darüber erzählen?
Ich könnte darüber mehr erzählen, aber ich möchte es noch nicht. Ich möchte dem Management von Daniel nicht vorgreifen. Ich warte nun ab, bis alles entgültig unter Dach und Fach ist. Sollte es etwas Neues geben, gebe ich es sofort an Euch weiter!


"Ich halte Daniel für ein großes Ausnahmetalent!"

Was glaubst Du: Kann Daniel es auf Dauer schaffen, sich von seinem DSDS-Image zu lösen?
Ich halte Daniel für ein großes Ausnahmetalent! Riesen-Wiedererkennungswert! Läuft ein Song von Daniel, weiß man sofort: „Das ist Daniel!“ Man hört leider auch immer wieder „Das ist der Gewinner der 6. Staffel von DSDS.“ Das ist ein großes Problem... Das DSDS-Image muss weg und das schafft man eben nur, indem man viele, viele Leute erreicht und beweist, dass man ein Künstler ist. Seine Promotour, die nun anläuft, trägt hoffentlich dazu bei. Viele Leute werden sehen, dass es nicht der DSDS-Daniel ist, sondern DANIEL SCHUHMACHER, ein geiler Sänger! Das habe ich auch versucht, in meiner Sendung den Leuten zu beweisen - nämlich dass Daniel einfach ein großartiger Sänger ist.

Kommentare:

  1. Danke Svend und danke Birdy,mit uns geilsten Fans und DANIEL`S Außnametalent wird er es schaffen.
    Ich freue mich schon auf viele coole Sendungen mit Svend und Co.

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja echt Hammer! Unterstützung für Daniel aus einer Ecke, von der man nicht mal wußte, dass es sie gibt! War aber auch ein toller Tag! Hoffe auf viele Wiederholungen :-))

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe es gibt noch mehr Svends im Deutschen Radiosender.

    AntwortenLöschen
  4. Jeder der dass hier liest und auch mal eine Radiosendung über Daniel machen will und dazu die Veraussetzungen hat: bitte meldet Euch doch mal unter www.facebook.com/DanielSchuhmacher

    Wir Fans nehmen Euch dort herzlich auf und freuen uns, wenn wir Euch dabei unterstützen können, dass diese Sendung für beide Seiten ein voller Erfolg wird. So wie bei Svend und MIB Radio.

    Danke Svend für diese 5 tollen Stunden! Hoffentlich kommen noh viele meh davon.

    AntwortenLöschen
  5. Ab sofort bin ich nun auch Svend und MIB Radio Fan!!! Danke für das tolle Interview!

    AntwortenLöschen
  6. Super!!! Das Interview und der gestrige Sonntag - hat auch bei unserer Planung ja einiges durcheinander gebracht - im positiven Sinne - toll und danke!!!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist so toll, kaum zu glauben. Endlich nach so vielen Rückschlägen meldet sich ein aufgeschlossener nicht so fest gefahrener Mensch. Auch ich danke dir Svend.
    Ab sofort läuft bei mir euer Sender den ganzen Tag…eure Mischung ist wirklich gut.
    Ich freu mich auf die Sendung mit oder über Daniel Schuhmacher und werde es in alle Himmelsrichtungen hinausschreien!!!! Hört… http://www.mib-radio.de...es lohnt sich :-)

    AntwortenLöschen
  8. Heldin von den Soulmates22. März 2010 um 20:39

    Danke Svend für Deine spontane Verlängerung des "Daniel"-Tages....und Danke für Deine Unterstützung....wir werden für und mit Daniel kämpfen und ihn unterstützen, so gut wir können...und bei Deiner nächsten Sendung bin ich auf jeden Fall dabei...und Danke Birdy für Deine täglichen Hammer-Blogs....

    AntwortenLöschen
  9. Ach, gäbe es doch mehr von der Sorte Svend....!
    DAnke, daß Du das für Daniel machst. Ich habe mich noch nie für einen Sänger engagiert, aber erstens finde ich diese Ungerechtigkeit, die Daniel widerfährt, unerträglich und zweitens habe ich noch nie eine Stimme gehört, die mich so aufwühlt. Egal, ob der Sänger Daniel Schuhmacher heißt oder Otto Mustermann, diese Stimme ist einfach unbeschreiblich! Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man lachen, daß sich so ein Sänger so schwer zum Erfolg durchkämpfen muß. Eigentlich müßten ihm alle Songwriter, Plattenlabels und natürlich auch die Medien zu Füßen liegen!!! Wir sind ein komisches Volk!

    AntwortenLöschen