09.05.2010

DER GAST-BLOG: Julia, Daniel und der "I love Hamburg"-Affe


Heute von: Julia


Es war Samstag, der 08.05.2010 und Sassi², Nadine, Nessa und ich waren auf dem Weg zur Lotto-Bühne beim Hamburger Hafengeburtstag. Wir waren noch viiiel zu früh und somit stellten wir uns erstmal vor die Bühne.

Und wir warteten und warteten, und nach zwei Stunden Wartezeit kam ein Taxi um die Ecke, ein großer, dicker Mann stieg aus und ging ums Auto herum, um die Beifahrertür aufzumachen. „Hmm“, dachten Nadine und ich uns, „Wenn dort ein Bodyguard um ein Taxi rumgeht… Dann könnte in dem Taxi DANIEL sein!“ Also liefen wir Richtung Taxi, und aufeinmal sahen wir einen blonden Iro und wir waren uns ziemlich sicher, dass dieser Iro zu Daniel gehört. Also liefen wir weiter, und dann blieb mein Herz für ein paar Sekunden stehen: Vor mir lief Daniel. Und er lief auf mich zu. Ich war so glücklich! Ich hatte ihn seit 160 Tagen nicht mehr gesehen und konnte nur noch grinsen. Ich ging etwas langsamer auf ihn zu und bat ihn um ein Autogramm. Dabei muss ich wohl ziemlich gestottert haben, weil er antwortete mir mit „Ja Ja Ja du du du darfst ein ein Autogramm haben. Bist du ein bisschen nervös?“ Und ich hab einfach nur genickt.

Dann machten die anderen Danielfans und ich noch ein paar Fotos mit ihm, dann musste er sofort rein in den Backstagebereich von Alsterradio.

Völlig aufgeregt zeigten wir uns gegenseitig unsere Bilder mit Daniel und dann gings ab zum Zaun, wo wir durch einen Schlitz perfekt auf das Zelt gucken konnten, in dem Daniel dann saß. Daniel ging dann ins Zelt hinein und unterschrieb seine Autogrammkarten, und immer, wenn ein Windstoß kam und den Eingang des Zeltes etwas aufwehte, so dass man Daniel sehn konnte, waren wir alle total hyperaktiv :D

Dann kam uns die Idee, dass wir ja etwas für ihn singen könnten. Also fingen Franzi, Sassi², Sassi, Nadine, Anni (die dann auch dazukam) und ich ganz laut "If it’s love" zu singen an. Doch es blieb nicht nur bei diesem Lied. Wir trällerten ein paar Lieder von seinem Album und ein paar Cover. Wir hatten erhofft, dass Daniel vielleicht so auf seine wartenden Fans aufmerksam werden würde, doch irgendwie kam keiner raus, nur ein Mensch vom Alsterradio, der uns sagte, dass wir leiser sein sollen. Ein paar Minuten vergingen und dann kam Daniel raus und verteilte ein paar Autogrammkarten und verschwand dann wieder im Zelt.

Später kam jemand von Alsterradio und wir fragten ihn, ob er vielleicht Daniel etwas zum unterschreiben geben könnte. Sassi² gab ihm ihren iPod, Sassi und Nadine ihre Handys und ich gab ihm meine Nerdbrille. (Falls Franzi irgendwas unterschreiben lassen hat, dann hab ich das irgendwie vergessen x’D) Nach einer Weile kam der Mann wieder, und wir gaben ihm wieder ein paar Sachen mit.

Nach einer gefühlten Stunde kam Daniel dann wieder raus, um ein paar Autogramme zu verteilen. Er reichte die Autogramme über den Zaun und dann kam mir die Idee, dass ich ja Nessas und mein Geschenk über den Zaun reichen könnte. Und das tat ich auch. Daniel  packte unser Geschenk aus: einen singenden Chihuahua, mit Rasseln in der Hand und einem „I love Hamburg“ T-Shirt. Er versuchte ihn einzuschalten, und irgendwie peilte er es nicht, aber er hats dann doch geschafft :D Ich denke, dass er sich über den „Affen“, wie er ihn nannte, gefreut hat, denn er hat irgendwie voll süß gelächelt. Dann hat sogar ein Fotograf zwei Bilder von Daniel und dem Hund gemacht, die jetzt sogar bei Alsterradio online sind (Nessa und ich sind stolz :D).


Als Daniel sehr viel später, gegen 23:30 Uhr, wieder aus dem Backstagebereich rauskam, rannten wieder alle Fans zu Daniel, um noch ein Foto zu bekommen. Während Daniel und ich ein Foto machten, fragte ich ihn, wie er denn das Geschenk findet. „Für mich ist er der neue Mark Medlock, wegen des La La La", und dann ging er Richtung Auto und wir ließen ihn ziehen :D

Völlig aufgedreht gingen Nadine, Jacky, Anni und ich zu meiner Mutter um ihr unsere Fotos und Autogramme zu zeigen. Es war ein wunderschöner Abend, auch wenn uns allen alles schmerzte vom vielen Stehen :D. Trotzdem feierten wir noch etwas und danach gings ab nach Hause, die Bilder angucken und von Daniel träumen :D

Heute Morgen dann wachte ich auf und mein Handy klingelte. Da ich aber zu faul war, um aufzustehen, ließ ich es klingeln. Als dann nochmals „This Love“ (die Danielversion:D) ertönte, entschloss ich mich, aufzustehen und zu gucken, wer angerufen hat. Franzi und Sassi. Hm, dachte ich, was wollen die denn schon morgens von mir? Dann kam eine SMS von Franzi. Als ich sie las, sprang ich auf und schrie nur "ANZIEHEN, ANZIEHEN!". Denn Nadine, die bei mir übernachtet hatte, schlief noch. Dann rief Franzi mich noch mal an und sagte mir, dass wir ganz schnell zu einem Hotel kommen sollten. Sie schrieb uns schnell die Bahnverbinddung, wir zogen uns innerhalb von zehn Sekunden an und liefen dann schnell zu Bahn. Völlig ungekämmt und ungeschminkt. Dann gings zum Hotel, wo Franzi, Sassi, Sassi² und noch ein paar andere Fans schon auf Daniel warteten. Nadine und ich waren völlig aus der Puste, aber wir kamen trotzdem noch rechtzeitig um Daniel zu sehen! Wir zwei hatten uns solche Sorgen gemacht, dass wir ihn verpassen würden, aber es hat dann alles zum Glück noch geklappt.

Daniel kam aus dem Hotel raus und mein Herz blieb erneut stehen. :O Er sah einfach zuu schnucklig aus, noch ziemlich müde, und er hatte einen Hut auf, wo vorne die blonden Irohaare rausguckten :D Wahrscheinlich hat er die Haare einfach nicht hochbekommen :D Aber trotzdem sah er einfach heiß aus :O Wir Fans stellten uns alle vor Daniel und bekamen alle unser Autogramm und Foto.


Ich fragte ihn nochmal, wie er das Geschenk finden würde, und er sagte, dass er sich die Musik, die das Ding macht, den ganzen Abend reinziehen wird, wenns ihm mal schlecht geht. Das war richtig zart von ihm :O

Als wir 5 dann alle in der Bahn saßen, konnten wir es alle irgendwie nicht fassen, wir waren einfach zu verstrahlt :D Als Nadine und ich dann ausstiegen, haben wir es irgendwie realisiert und haben dann noch einen kleinen Schreikrampf bekommen, aber auch nur einen kleinen :D

Es war einfach ein wundervolles Wochende mit meinen Lieblingsfreaks und natürlich mit Daniel. <3


Kommentare:

  1. das ist soo cool der text und alles hat gestimmt julia
    kiss nadine

    AntwortenLöschen
  2. Total süß geschrieben, die Begeisterung und Verstrahlung kann man richtig nachempfinden!

    AntwortenLöschen
  3. Ach ,habt ihr ein schönes Erlebnis gehabt.Wenn man ihn trift ist man irgendwie immer dauerglücklich.Ich kann euch so gut verstehen.
    Danke,ihr süßen Mädels.

    AntwortenLöschen
  4. so ein schönes Gruppenfoto "mit Herr"
    Da habt ihr ja wirklich ein tolles Erlebnis gehabt.
    Schön das wir teilhaben dürfen.

    AntwortenLöschen
  5. Hey Julia, wow, das war ja ein tolles Daniel-Wochenende für euch!!! Vielen Dank für's berichten, schön geschrieben und die Fotos sind Hammer, ihr seht alle sehr hübsch aus!

    AntwortenLöschen