02.06.2010

DER GAST-BLOG: Wie Anna die Plakataktion von HEY! gewann...

Heute von: Anna


 Als ich mitbekommen habe, dass die Hey! beim Open-Air in Groß-Gerau ein Meet+Greet für das schönste Daniel-Plakat verlost, habe ich mich sofort an die Arbeit gemacht. Ich habe drei große Plakate gebastelt - und konnte es nicht mehr abwarten. 


Als wir vergangenen Samstag nach dreieinhalb Stunden fahrt endlich in Groß-Gerau ankamen, drückte ich Lea ein Plakat in die Hand und Fabienne auch. Als dann um 17 Uhr endlich die Autogrammstunde von Daniel begann und wir noch in der Warteschlange waren, kamen plötzlich drei Leute von der Hey! und fragten uns, ob sie mal unsere Plakate sehen dürften. Sie sagten uns, dass sie alle drei Plakate schön finden, doch sie müssten nochmal rumgehen und sich die ganzen anderen Plakate anschauen. Als wir dann in der Schlange ganz vorne standen, haben wir die Drei von der Hey! wieder gesehen, wie sie sich mit ein paar anderen Fans unterhielten und immer auf unser Plakat zeigten. Da wurde uns klar, dass wir vielleicht doch ganz gute Chancen haben könnten. 


Direkt am Ausgang des Zeltes, wo die Autogrammstunde stattfand, wurden wir dann auch schon von ihnen abgefangen. Wir hatten gewonnen! Ganz aus dem Häuschen habe ich erstmal allen anderen Fans, die ich kannte, erzählt wie ich mich freue und alle wollten unser Siegerplakat sehen. Um 18 Uhr wartete ich mit Fabienne und Lea auf die Hey!-Redakteurinnen. Nach ein paar Fotos, die sie von uns mit dem Plakat gemacht hatten, kam plötzlich Bernhard und sagte, dass es nun los geht. Er nahm uns mit in den Backstage-Bereich und brachte allen erstmal was zu trinken. Plötzlich kam Daniel! Mit einem lockeren ''Hey, was geht?'' und einem fröhlichen Lächeln auf den Lippen begrüßte er uns. Dann haben wir zusammen mit Daniel Fotos für die Hey! gemacht, und er guckte sich unser Plakat an und fand die Idee, Werbesprüche für ihn umzuändern, echt witzig.



Ich wurde von meinen ganzen Gefühlen überwältigt und zitterte am ganzen Körper. Wir stellten ihm viele Fragen und redeten mit ihm über die Fanaktion, die Lea und ich für seine Essen- und Köln-Konzerte geplant hatten. Danach telefonierte er noch schnell mit meiner Freundin Selly, da ihre Eltern ihr verboten hatten, dass sie mitkommen darf.



Dann kam plötzlich ein Fernsehteam, das unbedingt ein Interview mit Daniel machen wollte. Nach dem Interview kam er wieder zu uns, und ein Mädchen schenkte ihm ein T-Shirt mit seinem Namen drauf. Wie es für Daniel typisch ist, hatte er natürlich wieder nen Spruch auf Lager: "Jetzt kann ich wenigstens meinen Namen nicht mehr vergessen'', und alle lachten. Plötzlich klingelte Daniels Handy und wer war dran? Benny Kieckhäben! Er stand beim Nachbarhaus auf dem Balkon und winkte uns und hüpfte nur wild rum. 

Danach war unsere Zeit um und wir mussten wieder gehen. Mit einer herzlichen Umarmung verabschiedete Daniel sich von Fabienne, Lea und mir, wünschte uns noch viel Spaß und brachte uns zum Ausgang. Wieder draußen, konnten wir noch garnicht realisieren, was da passiert war. Für mich persönlich war es ein ganz wundervoller Tag, den ich ewig in guter Erinnerung behalten werde. DANKE Daniel für alles und natürlich einen Riesendank an die Hey! ♥




Der Bericht vom Meet+Greet in der Hey! wird voraussichtlich in der August- oder September-Ausgabe erscheinen ;-)

Kommentare:

  1. Dankeschön das ich für euch schreiben durfte ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich für euch drei. Besonders freu ich mich über Daniels Anruf bei eurer Freundin Selly.
    Sie war bestimmt sehr traurig nicht bei euch zu sein. Mit Daniel am Telefon zu sprechen, war doch sicher ein riesengroßer Trost für sie.
    Ich wünsch euch noch viele wundervolle Tage und viel Erfolg bei allen Fanaktionen.

    AntwortenLöschen
  3. Euer Plakat ist wirklich sehr originell, es hat zu Recht gewonnen, freut mich sehr für euch! Auch euer Bericht ist super geschrieben, macht Spaß, ihn zu lesen!

    AntwortenLöschen
  4. ich finde es so schön,was für tolle ideen wir immer alle haben.DANIEL kann mit recht stolz auf seine fans sein.

    AntwortenLöschen
  5. @Abby: Jaa da hast du recht sie hat sie hat sich sehr gefreut :)und zu den Fanaktionen muss ich nochmal Danke an alle sagen denn ohne EURE hilfe hätten wir es nie geschafft
    @all: Danke für das feed-back ;)

    AntwortenLöschen