13.07.2010

So bin ich halt... Daniel kicks ass, Amorosi-style...

Seit ein paar Tagen steht ein neues Song-Snippet auf Daniels MySpace-Seite. Daniel hat "This is who I am" gecovert, ein Song der tollen australischen Sängerin Vanessa Amorosi, die gerade ihr noch tolleres Album "Hazardous" in Deutschland veröffentlicht hat, als Schmankerl für seine Fans spontan an einem Sonntag Nachmittag mal eben zu Hause aufgenommen.

Unter den Fans hat das Snippet für Diskussionen gesorgt; man könnte fast sagen, es wurde kontrovers diskutiert. Weil es schon wieder eine neue musikalische Facette von Daniel zeigt, die nicht alle auf Anhieb nachvollziehen können und vielleicht so auch nicht erwartet haben. 

Dabei ist "This is who I am" so ein toller Song, kantig und schräg und PINK-artig, partytauglich, mit irrer Lache am Anfang und überhaupt einfach ein bisschen verrückt, genau wie das Video in seiner 90er-Jahre-Optik:




Und darum passt der Song so super zu Daniel. Musikalisch, aber vor allem auch textlich. Auszug:

I spend my life
Trying to do things right
but all I do is fall to my face with my hands on my hips so many times
but then I learned

after being burnt
to get back up, push straight on, stop the tears,
people move on

Well it's alright to be myself
Now I've Learned To Stand
Well its OK to be just who I am
I've spent years really hating me

longing to be friends
Now I hope that you can
understand,
This Is Who I Am
(...)
I need someone, someone someone, someone like me
You deserve, deserve, deserve to have me
Because your world keeps spinning
And you'll try doin' it.


Passt das oder passt das? Es passt! Und auf Vanessas Album gibts noch ne Stange weiterer Songs (alle selbst geschrieben!), die ebensogut zu Daniel passen würden... Die Frau ist nicht das schlechteste Vorbild!

Also, alle, die zweifeln, sollten sich locker machen, nochmal genau hinhören, begreifen, dass es darum geht, ein bisschen zu experimentieren, eine neue Facette zu zeigen, und nicht darum, eine komplett neue musikalische Richtung zu gehen. Vielleicht einfach mal dran erinnern, dass der Mann jede Menge Gesichter hat, und dass wir alle unter anderem deswegen Fan von ihm sind... 

Kommentare:

  1. genau so sehe ich das auch und ich finde das neue cover einfach geil!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Song von Vanessa Amorosi ist cool mit modernen elektronischen Elementen und der Text passt tatsächlich gut auch zu Daniel's Leben. Aber passt der Song auch zu Daniel's Stimme? Ich finde schon, obwohl ich beim 1. Hören ihn kaum erkannt habe, weil seine Stimme dort so anders klingt, wie wir sie bisher kennen. Aber dieser Song ist freakig und so schafft es Daniel tatsächlich, auch seine Stimme freakig klingen zu lassen, denn auch das ist eine charakterliche Facette von Daniel! Natürlich möchte ich ihn jetzt nicht nur soooo hören, sondern auch weiterhin das tolle Gefühl und den Soul in seiner Stimme. Aber ich finde diesen Musikstil zu singen mal ganz interessant und abwechslungsreich und live kann man dabei bestimmt gut abrocken. Ich habe großen Respekt vor Daniel's Mut, sich immer wieder neu auszuprobieren, seine Stimme kreativ einzusetzen und nicht nur eine Richtung zu singen. Das zeichnet m.E. gerade einen großen Künstler aus, dass er nicht stehen bleibt und das können nur wenige. Ich bin so stolz ein Daniel-Schuhmacher-Fan zu sein, eine der besten und spannendsten Zeiten meines bisherigen Lebens!

    AntwortenLöschen
  3. ich finde Daniels Demo einfach toll...man bekam ganz unvermutet eine andere musikalische Seite zu hören... zuerst Staunen ..und dann helle Begeisterung... :-) Ich liebe diese Art von Überraschungen...welch ein Potential steckt da noch in ihm???

    AntwortenLöschen
  4. sehe ich genauso - erst etwas verdutzt - was ist das denn? Paarmal gehört und passt - jedenfalls für meine Ohren!
    Logisch ist´s auch ok wenn´s andere Meinungen dazu gibt, wäre ja langweilig wenn nicht!
    Wer alle 5 Songs von MySpace nacheinander hört kann allein daran schon feststellen was dem Daniel mit seiner Stimme alles möglich ist!
    Krasse negative Kommis dazu waren schade (gab eh´nicht viele), weil ich ganz bestimmt nichts von den Überraschungen oder Experimenten missen möchte:)

    AntwortenLöschen
  5. ich habe und hatte auch nie den Eindruck, dass Daniel jetzt komplett seinen Musikstil ändern möchte....trotzdem empfinde ich den Song grundsätzlich als nicht passend für Daniel - unabhängig davon, ob der Text zu Daniels Leben und seiner Einstellung dazu passt...das sind zwei völlig verschiedene Schuhe...der Text passt wie A*** auf Eimer...der Song überhaupt nicht...sorry..ich seh´s halt so

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deinen ehrlichen Blog - ich finde du hast absolut Recht! Kann mich nur anschließen...
    Für mich passt der Song wie Arsch auf Eimer zu Daniel ;-) Noch dazu zeigt es seinen Mut und mal wieder eine ganz andere Seite von ihm...und ich kann mich nur wiederholen,wenn Daniel es selbst nicht mogen würde,was er tut...dann würde er es nicht machen und uns nicht daran teilhaben lassen...ich finds klasse!

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt es sehr gut, von Daniel unterschiedliche Art von Musik "präsentiert" zu bekommen, denn je nach Stimmung hört man ja auch gerne verschiedene Musikrichtungen,Ruhigeres oder eben Fetzigeres... Und diese Vielseitigkeit kann Daniel sich mit seiner besonderen Stimme ja auch wirklich erlauben! Der Songtext ist super und passt gut zu Daniel!

    AntwortenLöschen
  8. Leider hab ich, in den letzten Tage nichts mitbekommen…wurde über das Lied diskutiert? ;-)
    Ich gebe ehrlich zu, auch ich liebe es mehr wenn Daniel gefühlvolle Lieder sing :-)
    Was ja auch quatsch ist…Gefühl ist auch in diesem Lied ;-)
    Was ich damit sagen will...Daniels Stimme ist (für mich) wie EXTRA gemacht für gefühlvolle Balladen. Als wenn eine höhere Macht ;-) entschieden hat…du Daniel, bist für die Balladen auf dieser Welt zuständig.
    Du… Daniel…siehst zu, dass die Herzen der Menschen sich öffnen, die Herzen der Frauen schmelzen wenn deine Stimme erklingt ;-)
    Aber lassen wir ihn doch ausprobieren was IHM und was seinen alten und neuen Fans (die er sicher durch diese Musikrichtung bekommt) gefällt.
    Diese neue musikalische Facette wird sicher nicht meine Lieblingsmusik aber ich find es klasse, dass Daniel viel Neues ausprobiert und damit auch andere Geschmäcker anspricht.
    Ich habe es in meinem Leben noch nicht geschafft, ein Album zu kaufen, auf dem mir alle Lieder gleich gut gefallen aber wenn mir ein Künstler gefällt akzeptiere ich wenn er oder sie mal was Neues versucht und bleibe trotzdem ein treuer Fan ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Danke, dass ihr auch den Text dazu gepostet habt!
    JA - der passt 100% zu Daniel. Und wenn es mal eine tolle LIVE-Performance von dem Song gibt ;) dann werde ich ihn wahrscheinlich auch noch lieben lernen!
    Es muss ja nicht immer Liebe beim ersten Lauschen sein :) :)
    LG Schlingel

    AntwortenLöschen
  10. Es sprudeln nur so herraus die Ideen, aus diesem kreativem Köpfchen !!! Es macht ihm Spaß u. Freude !!! DAS IST DER KÜNSTLER DANIEL SCH...
    Was für ein Geschenk ! Ich liebe seine Überraschungen, man muß sich nur drauf einlassen u. wünsche ihm, dass er somit auch ganz viele verschiedene neue Fans erreicht ! LG Anette

    AntwortenLöschen
  11. Je öfter ich den 'Schnipsel' höre, umso faszinierter bin ich! So fetzig, so freaky... ich stelle mir vor, Daniel rockt damit live die Bühne und alle hüpfen und kreischen wie verrückt.. damit live auf der Bühne, das wäre 'saugeil' sorry ;)..Ich finde es total toll, daß sich Daniel 'ausprobiert' - das soll er und einfach so richtig viel Spaß dabei haben. Er ist so genial, er hat sooo viel Talent und sein englisch bei der schnellen Passage einfach mega umgesetzt ..von Daniel kann man in keiner Weise genug bekommen .. love him so much..LG Doris

    AntwortenLöschen