10.08.2010

"Feel" fühlen... und pushen...

Es ist nur ein 34-Sekunden-Schnipsel, aber er hats verdammt in sich: Das Song-Snippet von "Feel", Daniels upcoming Single (VÖ am 3. September), das seit gestern auf MySpace zu hören ist, macht Fans nervös, weil sie MEHR wollen... zwar haben viele den Song auf den verschiedenen Events der vergangenen Woche gehört, und es gab auch ein paar verrauschte Videos auf Youtube, aber nun können ALLE erahnen, wie geil die Studioversion des Songs klingt mit den coolen Bläsern und Streichern, wie genial Daniel ihn eingesungen hat und wie gut das Ding sich im Radio machen wird :D ... und wie gut Daniel im stylishen Retro-Look im Video aussehen wird...

Klar wird es - wie schon bei "If it's love" - koordinierte Fanaktionen zur Single geben... am besten auf Facebook Ausschau halten... dort wird es News in der Gruppe "Daniel Schuhmachers "Feel" in die Top Ten" geben.

 Feel... © Traum

Das Ziel der Gruppe ist vielleicht sehr hoch gesteckt, aber es ist vor allem symbolisch gemeint: Mit "Feel" soll es noch ein Stück weit besser klappen in den Charts als mit "Honestly" und "If it's love", und dazu können die Fans eine Menge beitragen. Aber es muss koordiniert und organisiert passieren. Wildwuchs hilft niemandem und wirkt unprofessionell. Wir sind zwar "nur" Fans, aber auch wir sollten es gut machen und nicht nur gut meinen...

Wenn es zum Beispiel Flyer geben soll, müssen sie eine gewisse Qualität haben, wenn es Buyouts geben soll, muss es Verantwortliche geben, die das Ganze organisieren, denn einfach in einen Mediamarkt rennen reicht halt nicht. Klar juckt es allen in den Fingern, ihr Möglichstes für diesen tollen Song zu tun, aber viel hilft halt nicht immer viel und kann nach hinten los gehen... Diverse Blogs zu diesem Thema (und auch zu Themen wie Downloadcharts etc.) findet ihr hier im Archiv...

Also, es gibt viel zu tun, packen wir's an... aber taktisch geschickt und mit Fingerspitzengefühl...

Kommentare:

  1. Da krieg ich Gänsehaut, weil ich es liebe wie wir zusammenhalten :)

    AntwortenLöschen
  2. ich werde wieder mein bestes geben und warte auf aufgaben,die mir übertragen werden.

    AntwortenLöschen
  3. Warum sollte es nicht noch besser passen als bei Honestly und IIL - daraus sind doch auch wieder Erfahrungen entstanden die zu nutzen sind!
    Gemeinsam wird´s gehen, hat doch sogar beim Cometen gepasst!
    Wichtig wird diese download-Geschichte sein, die ja wohl immer noch mehr zählt als die CDs - da besonders die I-Tunes. Aber das alles wird dann ja bei FB zu finden sein und da sind wir dann immer im Bilde:)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin zu allem bereit :-)

    AntwortenLöschen
  5. Bärbel Linßner11. August 2010 um 14:50

    Wir müssen bei der 4.Single"FEEL" Alles geben und zwar 100% und nicht nur 99,9%.Hier geht es nicht nur um die Downloads.Ich finde,das der CD-Verkauf auch sehr ,sehr wichtig ist.Bei "If It's Love" waren die Media-Märkte und auch die kleineren Läden mit der VÖ,obwohl der Termin fest lag eben nicht richtig vorbereitet.Wenn am Tag des Verkaufs das Angebot an Singls "FEEL" schon reichlich in der Auslage vorhanden ist, spornt es die Kunden erst recht an,die CD zu kaufen.Wir wollen Alles dafür tun.An der Platte-Firma liegt es nicht,nachdem ich damals Rücksprache genommen hatte.Es waren genug Scheiben im Lager vorhanden,um den Musikmarkt zu sättigen.Was können wir Fans noch tun?????

    AntwortenLöschen
  6. @Bärbel: Downloads sind um ein vielfaches wichtiger als CD-Verkäufe....

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin zwar schon ein "Teenager Spätlese", aber trotzdem bin ich dabei und tue, was ich kann, damit FEEL der große Durchbruch für Daniel wird. Der Song hat Weltklasse-Format!

    Gerne erwarte ich eure "Regieanweisungen", was ich alles für Daniel machen kann, denn ich bin mit dem Computer nicht groß geworden, so wie viel andere hier.

    AntwortenLöschen