06.09.2010

DER GAST-BLOG: Ein etwas anderes AUTO-gramm von Daniel Schuhmacher....

Heute von: Natascha

Um halb neun sind Saskia, Sandy und ich mit meinem Daniel-Mobil Carina abholen und dann aufgebrochen nach Neuwied. 


Um kurz vor 10 kamen wird dort an, Rebecca und Sarah warteten schon vor dem Mediamarkt auf uns. Später kam noch Jennifer dazu.


Leider war die Wartezeit bis 13 Uhr - dann sollte die Autogrammstunde beginnen - superlang, aber wir vertrieben uns die Zeit mit "Feel" aus den Autoboxen. Suuuper-Stimmung!


Dann wurde endlich der Mediamarkt geöffnet, und unsere erste Frage war: "WO IST DIE AUTOGRAMMSTUNDE VON DANIEL SCHUHMACHER???" Alle Mitarbeiter haben uns saudoof angeguckt, weil wir wie die Verrückten die Treppe hoch sind...


Dann, nach zwei Stunden Warten, kam Daniel super gelaunt in den Mediamarkt. Wir gehörten zu den Ersten, die ein Autogramm bekamen - und haben uns gleich nochmal angestellt. Die Security meinte: "Ihr war doch eben schonmal da?" und wir dann: "Wir haben uns aber brav angestellt!"


Nachdem wir also nochmal Fotos mit Daniel gemacht hatten, sind wir zum Hinterausgang und haben noch knapp eine Stunde auf Daniel gewartet. Ich hab dann mein Auto geholt, denn direkt am Hinterausgang gab es einen Parkplatz.


Laura kam dann auf die Idee, dass ich mein Auto von Daniel unterschreiben lassen soll. Geile Idee! Als Daniel dann rauskam, hat er erstmal sein Auto ausgeparkt, und ich bin dann gleich hin und meinte: "Daniel, unterschreibst du mein Auto?"


Er: "Wo steht des denn?"... Alle: "Na, daaaaa!"... Er: "Soll ich es wirklich unterschreiben?" Ich dann: "Ja!" und im Spaß: "In zwei Jahren ist es eh Schrott!" :D



Und dann hat Daniel schööööön mein Auto unterschrieben. Nachdem er dann die Fotowünsche erfüllt hatte, war der schöne Daniel-Tag dann auch schon zu Ende. Und ich fahre jetzt voller Stolz mit meinem unterschriebenen Daniel-Mobil durch die Gegend :D 

1 Kommentar:

  1. Großartig...er macht echt jeden Sch....mit!!! So soll es sein!!!

    AntwortenLöschen