27.09.2010

DER GAST-BLOG: Haare schön und los.....Jutta und Conny ab zu Daniels Auftritt bei der Hair-Fashionshow im Filmpark Babelsberg

Heute von: Conny

...ein kurzer Blick zurück, und ich merkte, dass ich den "Cometenständer" vergessen hatte. Puuuuuuuh, nochmal gut gegangen. Heute sollte Daniel diesen - den mittlerweile zweiten selbstgebastelten in Folge - doch endlich als den seinen betrachten. Der Erste war leider Opfer eines Diebstahls geworden und verschwand nach Daniels Auftritt bei der Kochshow in Celle, wo ich ihn übergeben hatte, spurlos.

 




Und ab gehts mit Jutta und mir. Ein kurzer Blick in den Rückspiegel... HAARE schön und los. Keine zehn Pferde könnten uns jetzt abhalten, nach Babelsberg/Filmpark zu fahren zur Hair-Fashion-Show des Landesinnungsverbandes Friseure Brandenburg. Rund 110 km trennen uns von unserem Ziel, aber als alte Autobahnhasen ist das für uns keine Hürde, wenn es um DANIEL SCHUHMACHER geht....sind wir doch schon "Hunderte" gefahren um ihn live zu hören und zu sehen.
 



Endlich angekommen am Gelände der Show nahe dem eigentlichen Filmpark Babelsberg. Am Eingang empfängt uns eine "Braut", gestriegelt und gepudert wie anno dazumal. Schnell ein Foto geschossen und ab gehts in die Show.
Wir vertreiben uns die Zeit bis zum Auftritt mit dem Betrachten der Haarmodels. 




Langsam finden sich weitere Daniel-Schuhmacher-Fans in der Messe ein.
Leider gibt es auch heute wieder Verzögerungen bis DANIEL auftreten kann,was jedoch nicht an HERRN SCHUHMACHER liegt, sondern am Veranstalter der Show. Aber wir lassen alles über uns ergehen weil wir ja wissen, was für ein Highlight uns wieder erwartet.

EEEEEEEENNNNNNNNNNNNDDDDDDDDDDDLLLLLLLIIIIIIICCCCCCCCCCCHHHHHHHH... nach nicht enden wollenden Preisverleihungen für die Friseure kommt unser Sänger auf die Bühne. Mann, sieht er wieder geil aus. Mit seinem uns bekannten "Hallooooooo, geht es euch gut???" versetzt er uns direkt in Stimmung.

Er beginnt mit seinem Elektropop, "Like a song in your head", danach folgt "FEEL", "Running through the fire", "She loves me", "Lalalala", "Here comes the rain again"... allen Fans und Zuschauern zaubert er ein Lächeln ins Gesicht durch seine atemberaubende Stimme, es ist  wieder - besser gesagt ER ist wieder erste Sahne und ein "Ohrenschmaus". Im Akkustikteil verwöhnt er uns mit "A Million Miles away", "Honestly", "All we need is love" ......So kommt es, dass sich etliche Zuhörer in "Tanzstimmung" versetzen lassen, als er so wundervoll "All you need is love" dahinhaucht... nachdem er uns zuvor gefragt hatte: Brauchen wir nicht alle ein wenig Liebe?



Als Zugabe gibt es nochmal seine aktuelle Single "Feel" und damit endet, leider, sein wunderbarer Auftritt. Zum Abschluss gab es wieder etliche Fotos, Umarmungen, noch ein paar Geschenke, unter anderem meinen Cometenständer, über den er sich sehr freute... und tschüss.

1 Kommentar:

  1. Danke Conny
    Ein schöner Blog :-D
    Es freut mich so sehr, dass Daniel nun doch seinen Cometen aus dem Aschenbecher nehmen kann :-)
    Es würde mich interessieren, wie der Comet sich in dem Ständer macht. Ich hoffe er schießt mal ein Foto und zeigt es uns auf FB.

    AntwortenLöschen