19.09.2010

DER GAST-BLOG: Sabine, die Retterin Österreichs...

Heute von: Sabine und Ronja (Fotos)

17.9.2010: Endlich ist Daniels neues Album „Nothing To Lose“ am Start. Darauf haben alle Fans seit Wochen und Monaten gewartet. Die ersten Hörproben versprachen viel! Durch Daniels Internetseiten schwappt seit Tagen eine Welle der Begeisterung, nun endlich wollte jeder Daniels neuestes ‚Baby’ in Händen halten.


Im Laufe des Vormittags kommen die ersten Posts auf Facebook, hurra, der Postbote war da, NTL ist genial und läuft in Dauerschleife! Ich mache meine üblichen Rundgänge durch die Charts. NTL schafft es bis auf Platz 50 bei iTunes, Amazon sieht auch gut aus, Musicload hat Probleme, NTL wird erst abends gelistet.


Leider wurde die Autogrammstunde in Duisburg, zu der ich eigentlich fahren wollte, abgesagt. So setzte sich eine Idee in meinem Kopf fest: Du must nach Düren!! Irgendwie hab ich mir den Nachmittag freigeschaufelt.


Dazu kommt die Empfehlung, dass es besser ist, das Album auf den Autistunden zu kaufen, da dort alle Verkäufe für die Charts zählen! Vor allem die österreichischen Fans wollen Daniel auch unterstützen und so wurden 20 Alben bei mir bestellt! Amazon hatte vormittags auch sechs Alben geliefert, mit denen fuhr ich los nach Düren.


Es waren schon einige Fans vor Ort, irgendwann tauchte Bernhard auf zum Aufbau... und dann Daniel!!!!!!! Er wurde herzlich begrüßt und sang wieder toll: All We Need Is Love, Running Through The Fire und Feel. Von mir aus hätte er stundenlang weitersingen können. 


 
Dann begann die Autogrammstunde. Zu Beginn noch gut organisiert, artete es dann doch in Drängelei aus. Zum Glück hatte ich Angelika gefunden und zusammne haben wir’s überstanden. Zwischendurch hörte ich, dass es nur 25 Alben zu kaufen gibt, die hätte ich fast alleine gebraucht! Ich glaube, sie waren selbst überrascht von dem Run aufs Album. Zu den nächsten Autogrammstunden sollen nun viel mehr Alben bereit stehen!!


Letzten Endes hab ich drei bekommen. Hatte also trotzdem stolze neun Alben, die Daniel absolut geduldig und nett wie immer unterschrieb! Er hat gestrahlt, dass wir es extra organisiert hatten, die Alben auf der Autistunde zu kaufen und dass die Alben nach Österreich, Ungarn, in die USA und sogar nach Afrika gehen!! Er meinte, vielleicht wird doch noch in Österreich releast! Es gibt also Hoffnung für Österreich! 


 
Ich glaube, er hat sich auch gefreut, seinen Charts-Freak mal zu sehen und hat verraten, dass er über iPhone doch immer mal bei iTunes vorbeischaut!

Am Ende wurde es etwas hektisch, weil noch eine andere Autogrammstunde anstand (war aber nur ein Drittel so voll wie seine). 



What a day!!! Werd ich wohl so schnell nicht vergessen…

Kommentare:

  1. Danke toller Beitrag - versteh´ auch garnicht warum das Album wie auch FEEL ja in Österreich nicht zu bekommen ist - aber soviel Mühe ist ja total bewundernswert:)

    AntwortenLöschen
  2. Danke ein toller Bericht und danke Sabine für Deinen Einsatz für uns "Ösis"!!

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sabine, toll geschrieben!! War ein schöner Nachmittag trotz Drängelei und langer Wartezeit!Freue mich schon auf unser nächstes Zusammentreffen!!

    AntwortenLöschen