28.09.2010

GERMANY WANTS DANIEL SCHUHMACHER TO BE AVRIL LAVIGNES OPENING ACT!

Von Jana und marmeladexxx

Es war länger still um sie, aber sie war bisher mit jedem ihrer Alben auf Platz 1, und in wenigen Monaten kommen ihre neue Single und ihr neues Album raus, und in absehbarer Zukunft wird sie auch auf Deutschland-Tour gehen: Avril Lavigne. Und was braucht eine großer Act wie Avril auf Tour, um die Stimmung anzuheizen? Genau, einen großartigen Support-Act!


Fällt uns da jemand ein? Ich denke schon! 2007 waren die Killerpilze die Vorband bei Avrils Promo-Tour. Und was eine Band kann, die wie eine Lebensmittelvergiftung heißt, kann Daniel schon lange. Vor allem, weil seine Musik auch viel besser mit Avrils harmoniert. Und da es bei ihr jetzt wieder so richtig los geht, sollten wir die Chance nutzen!


 
Was können wir, die Fans tun, damit es klappt? Eine Menge! Wir

 
- können Unterschriften sammeln (per petitiononline.com)

- Plakate basteln ("GERMANY WANTS DANIEL SCHUHMACHER TO BE AVRIL LAVIGNES OPENING ACT!") und uns damit fotografieren...

- gründen eine Facebook-Gruppe und sammeln so viele Mitglieder wie möglich

- basteln ein Youtube-Video

-versuchen Avril-Fans (besonders die amerikanischen) für die Idee zu begeistern und bitten sie, uns zu unterstützen

Wenn wir alles beisammen haben, schicken wir das "Paket" an Avrils deutschen Konzertveranstalter und an ihre deutsche Plattenfirma. Die Chancen, dass es klappt, stehen nicht schlecht - und auch wenn es nicht klappt, ist es für Daniel gute Werbung.
 

Unterstützt die Idee, denn sie ist gut! Wir halten euch über die weiteren Planungen auf dem Laufenden! Vielleicht können wir bald ne hübsche Blonde und nen hübschen Braunhaarigen hintereinander weg auf einer großen Bühne rocken sehen!

Kommentare:

  1. Ich finde die Idee cool - weiss aber nicht ob Daniel jetzt noch als Voract zu bezeichnen wäre - evtl. als zusätzlicher Act - das wäre super!!!
    Denn es hat Linda auch wenig geholfen die ja schon Voract auch von Superstars war!
    Trotzdem ist die Idee gut - weil alles gut ist was helfen könnte!

    AntwortenLöschen
  2. sehr gut jana,sollten wir machen,wir haben Nothing to lose!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. jaaaaaaa, die Idee ist klasse!!! Das wäre ja so toll, wenn wir das tatsächlich hinbekommen!!

    AntwortenLöschen
  4. kann es schlechtere Promo geben, als die, die ausbleibt?
    Daniel muss unter's Volk!!!

    AntwortenLöschen
  5. Also ich find die Idee gut.Aber das wird nicht klappen! Die haben bestimmt schon ihren Voract!Denkt mal nach.Das wird nicht klappen,damit machen wir uns nur lächerlich wenn es nicht klappt!

    AntwortenLöschen
  6. Wenn DAniel ein Top-Management hätte, dann wäre er längst ein SUPERSTAR und es müßten nicht die Fans "betteln", daß er als OpeningAct auftreten darf. Bon Jovi hat z.B. irgendeinen Nachwuchssänger (weiß den Namen nicht mehr) gehört und war so begeistert, daß er ihn bat, als OpeningAct bei seiner Tour aufzutreten. Tja, sowas müßte einem Daniel passieren... Aber bei dem Pamperl-Management wird das ja nie etwas!. Also, müssen wieder wir Fans ran!!!

    AntwortenLöschen