06.11.2010

DER GAST-BLOG: Staßfurt in Flammen... und wie!

Heute von: Abby

Schon als wir in die Stadt fuhren, begrüßte uns eine riesige Leuchtreklame. In großen Buchstaben wurde ER angekündigt… ALS STARGAST Daniel Schuhmacher!!! Daniels Gesicht in einem Meer von Flammen und das auf einem Bildschirm von mindestens 4x6 Meter. 

 
Überall in den Schaufenstern hingen Plakate, auf denen er zu sehen war. Ok, sie haben ein altes Bild genommen, aber es war Werbung und das wirklich nicht zu knapp.

 
In der schönen Altstadt habe ich dann alle Laternen mit Aufklebern beklebt… eine Frage hätte ich da mal… DARF MAN DAS?? 

 
Naja… ich hab das schon am Donnerstag, im Dunkeln, gemacht. Was ich alles anstelle, seit ich Danielfan bin, das hätte ich mich früher überhaupt nicht getraut. Schmuggle meine Kamera aufs Festgelände und beklebe Laternen. Hoffentlich wird das nicht noch schlimmer, haltet mich zurück, sonst lande ich noch bei der Polizei ;-)

 
Als Daniel auf die Bühne kam, hörte, das erste Mal an diesem Tag, der Regen auf. Wie für ihn bestellt. Tja… jedem das, was er verdient und nur das Beste für Daniel und seine Freaks :-) 

 
Der Übergang von schottischer Dudelsack-Musik zu Daniel war nicht so einfach, aber eine Tanzgruppe mit jungen Mädchen hat das super hinbekommen, und sie haben auch beim ersten Lied von Daniel mitgetanzt. Hey... das sah so gut aus, er sollte öfter von Tänzerinnen auf der Bühne begleitet werden.


 
Here comes the rain again als Einleitung war einfach nur (diesen Ausdruck benutze ich eigentlich nicht so gerne, aber ich finde auch keinen besseren) GEIL. Daniel kündigte dann "Another Way" an, und wir waren mehr als gespannt, wie sich dieses Lied live anhört.

 
Schaut euch die Videos an… hört euch an, wie wir geschrien und gejubelt haben, dann wisst ihr, wie Daniel es live gesungen hat. Ich sage nur: Gänsehaut pur, und das lag nicht an der Kälte ;-)


 
 

Überhaupt war unser „Oberfreak“ an diesem Abend super. Klar, jedes Mal denke ich, heute hat er sich selbst übertroffen, aber in Staßfurt hat er wirklich die Bühne gerockt wie noch nie. Für mich, sein bester Auftritt, den ich bis jetzt gesehen hab.

Kommentare:

  1. Hach schade,das ich nicht da sein konnte,aber du hast es super beschrieben,danke.Ach und das Foto ist toll,als ob Vollmond wäre.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Abby da kann ich dir nur beipflichten. So gut gelaunt und mit übersprühender Energie habe ich ihn noch nie erlebt. Jeder Ton hat gesessen...auch die ganz hohen...einfach mega. Ich bin froh dabeigewesen zu sein. Freu mich auch auf morgen in Bayreuth und die Tour sowieso.

    gloggsi

    AntwortenLöschen
  3. Danke:) super Beitrag - die Frage nach den aufgeklebten Teilen ist sicher berechtigt - aber da hat es doch gepasst! Bevor die Polizei kommt retten wir Dich:)))

    AntwortenLöschen
  4. Abby bekommt sicher mildernde Umstände ;-))))))

    Super, danke für den Blog und die genialen Pics!!!

    AntwortenLöschen
  5. Danke für Deinen Bericht, Deine Begeisterung kommt richtig gut rüber und ist geradezu ansteckend.
    Das Foto - wunderschön -
    Das Video- ja Daniel hat Another Way sehr gut gesungen.
    Ich bin begeistert.
    PS Man darf keine Laternen bekleben, aber mit ein paar Stunden "gemeinützige Arbeit" wärest Du davon gekommen. Schmunzel!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Abby, ja es hatte was "Mystisches", Nieselregen, das Licht, seine Erscheinung, die Stimme, alle Töne krass, krass, ich bin mir sicher , er hat viele "Umgepustet" mit seinem Auftritt. Bin auch der Meinung "Tanzmäuse" im Hintergrund stehen ihm gut, es war zu sehen, dass es ihm auch Spaß gemacht hat.

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für den Blog, Abby ;-) toll geschrieben... und für die Bilder! Mal wieder super eingefangen!:-)

    AntwortenLöschen
  8. Ja Daniel war toll und für Staßfurt war das eine Megageile Sache das er da war. Endlich mal was los in meiner Stadt und dann auch noch Daniel dem ich bei DSDS solange die Daumen gedrückt hatte das war schon verrückt ihn endlich mal live zu sehen. Und nach dem Konzert hat er noch eine Autogrammstunde gegeben. Wow, er hat sich richtig viel zeit genommen für jeden und so. Daniel war voll süß

    AntwortenLöschen
  9. Das war mal wieder ein sehr eindrucksvoll und lebendig geschriebener Blog, Abby! Und ja, der Song "Another way" - ein sehr mitreißender Song vom Album, hört sich live wahnsinnig toll an! Daniel hält auf der Bühne, was er auf der CD verspricht :-) ...war ja eigentlich nicht anders zu erwarten, aber wenn man es dann erlebt, ist man doch wieder total fasziniert von seiner tollen Stimme! ...und supergute Bilder hast du natürlich auch wieder mitgebracht...Danke, Abby!

    AntwortenLöschen
  10. Hey Abby...super Blog...vielen Dank dafür :-)Beim nächsten Mal bin ich wohl besser wieder dabei, dann kann ich Schmiere stehen, wenn Du wieder verbotene Sachen machst ;-)Ich freu mich schon drauf :-D

    AntwortenLöschen