30.12.2010

Unser "purer" Jahresrückblick 2010... Teil2

Heute gibts an dieser Stelle die Highlights der zweiten Jahreshälfte 2010... bei unserem Rückblick haben wir nur die in irgendeiner Weise herausragenden Momente berücksichtigen können... aber Highlights gab es viel mehr! Über 300 Postings gab es in diesem ersten Jahr des Bestehens (okay, Geburtstag wird erst am 21. Januar gefeiert), fast jeden Tag eines... das schafft kein anderer Blog, der sich um einen einzelnen Musiker oder eine einzelne Band dreht - und das zeigt, wieviel Berichtenswertes es zum Thema Daniel Schuhmacher gibt.

An dieser Stelle Dank an alle Gast-Blogger, die ihre Eindrücke von Konzerten und Autogrammstunden berichtet haben, an alle Fotografen, die im richtigen Moment abgedrückt haben, und an alle Filmer, die ein ruhiges Händchen bewiesen, wenn alle anderen abgingen... Dank auch an alle Kommi-Schreiber und an alle Leser - ohne euch wäre der Blog nie so erfolgreich (und das ist er!) geworden... Ich hoffe, ihr bleibt uns auch in 2011 treu!

Und jetzt viel Spaß!

27. Juni 
Daniel schreibt für uns darüber, wie seine Arbeit im Studio an "Nothing to lose" abläuft und wie ein typischer Studiotag aussieht...

9. August 
Wir präsentieren das Cover zu Daniels neuer Single, die "Feel" heißen wird... eine CD-Hülle, die niemanden kalt lässt ;)



13. August 
Daniel präsentiert bei einem Promoauftritt in Bad Neustadt das wohl bisher überraschendste Cover seiner Karriere...

17. August 
"Feel" läuft das erste Mal im indonesischen Radio und wird von zwei Morgenshow-Moderatoren launig angekündigt... hier der Mitschnitt! 

26. August 
Wir zeigen euch die erste Promo-Postkarte für Daniel, gesponsort und entworfen von Fans, die später in großer Auflage gedruckt und deutschlandweit verteilt wird. Es ist die erste Flyer-Aktion von mehreren in 2010... bis jetzt wurden mehr als 10.000 Postkarten und Aufkleber unters Volk gebracht. Nochmal danke an alle Beteiligten! 


11. September 
Sheila schreibt ein Posting zur Übergabe des "längsten Fanbriefs der Welt" an Daniel... Zwar kein anerkannter Weltrekord, aber eine schöne Idee... und dieser Blog konnte mit seinen Beiträgen ein paar Meterchen zur "Monsterrolle" beitragen :D


Rock 'n' ROLL


17. September 
Endlich.... das langersehnte neue Album "Nothing to lose" erscheint (schon einige Tage vorher komplett auf MySpace) und reißt alle vom Hocker - nicht nur Fans, auch Kritiker und Leute, die bisher distanziert waren... 


14. OktoberDank viel Fan-Initiative erscheint ein großer Daniel-und-seine-Fans-Artikel im Südkurier... solche Kooperationen gilt es dringend zu wiederholen...


12. November 
Der erste Gast-Blog zu Daniels Club-Tour erscheint, und es folgen noch viele weitere... alle haben eines gemeinsam: Die Begeisterung darüber, was Daniel und seine Band leisten und wie geil sie die Albumsongs und Coverversionen auf der Bühne umsetzen...

© Anieko

1. Dezember 
Der Purity-Adventskalender, Daniel-Fortsetzungs-Weihnachtsroman und der Daniel-Twitter-Award gehen an den Start.... nächstes Jahr ganz sicher wieder! 


12. Dezember 
Daniel gewinnt insgesamt drei CMA-Awards des Wanjk-Magazins, zwei goldene als Bester Sänger National und für das Beste Album National und einen silbernen fürs Beste Video National ("Honestly")... das macht insgesamt vier Awards und zwei wichtige Nominierungen in 2010... nicht schlecht für einen DSDS-Sieger mit angeblich abgelaufenem Haltbarkeitsdatum...



Auf dass es in 2011 so weitergehe! Da geht noch was, und zwar ne Menge...


MySpace

Kommentare:

  1. Habe ich schon einmal erwähnt,das ich den Blog liebe?
    Was wir schon alles so zusammengetragen haben,wie wir hier schon gelacht,geweint und gestritten haben,so ist Leben.
    DANIEL wird us sicher auch 2011 viel Stoff für tolle Blogs liefern,da bin ich mir sicher und ich bin dabei,versprochen!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, heute möchte ich mich auch einmal, bei allen,
    die an diesem Blog beteidigt sind, bedanken.
    Wie schön und wichtig ist doch dieser Blog für all`die "Daheimgebliebenen", die nicht mehr so aktiv am "Fanleben" teilnehmen können.
    Ein ganz dickes DANKESCHÖN.
    Gleichzeitig, auf diesem Wege, an alle ein weiteres, gutes neues Jahr.

    AntwortenLöschen