27.05.2011

DER GAST-BLOG: Daniel in Stuttgart...

Heute von: Sheila

5 Uhr, mein Wecker klingelt. 2 Stunden später stehe ich auch schon in Stuttgart und warte auf meine S-Bahn, Richtung Metzstraße - SWR :-) 

Die Sonne scheint, die Vorfreude wird größer und damit auch die Anspannung! Ich treffe mich mit Katharina und wir laufen Richtung SWR. Das Gebäude ist riesig, da leider auch nirgends Werbung ist, müssen wir einmal ums ganze Gebäude laufen, wo schon aufgebaut ist, ein Tisch, ein paar Leute drum und als wir uns dann als Daniel-Fans geoutet haben, wird Nothing to Lose gespielt :-) 

Wir sind bis jetzt die einzigen und hoffen, dass trotz der ungeschickten Uhrzeit und der kurzfristigen Bekanntgabe des Termines noch ein paar Leute kommen werden. Gegen 10 Uhr werden wir dann von einer Mitarbeiterin gebeten, Daniel im SWR-Bus zu empfangen, mit den anderen Fans, die es auch geschafft haben zu kommen :-) 

Der Bus fährt an, Daniel steigt aus und strahlt. Man sieht ihm an, dass er gute Laune hat, und sich freut hier zu sein. Circa eine Stunde lang werden Aufnahmen aufgenommen, Bilder gemacht und Autogramme geschrieben. Daniel gibt tolle Interviews und wiedereinmal bin ich beeindruckt, wie er sich entwickelt hat, und wie man merkt, dass er 100 % zu dem steht, was er ist und was er sagt, große Klasse, müsst ihr euch unbedingt auf Videos anschauen :) 

Danach müssen wir uns mit Daniel vor den Bus stellen, so verpeilt wie ich bin, hab ich das nicht gecheckt und bleib einfach stehen, als mich plötzlich Daniel am Arm packt und meint 'Nicht so schüüüchtern'. Das Foto wird geschossen und Daniel drückt mich und die, die links neben ihm steht an sich und meint 'Ich hab euch so vermisst' und grinst dabei. Ich merke, wie glücklich ich bin hier zu sein, und bereue es nicht die Schule ausgefallen lassen zu haben.



Auf die Frage, wer denn von uns schwänzt, zeigt Daniela auf mich und Daniel grinst und meint dann 'Falls ein Lehrer von dir heute Abend Fernsehen schaut und dich sehen sollte, soll er mich anrufen und ich kläre das' :-D 

Haha, zum Glück haben weder meine Eltern von meinem Trip nach Stuttgart was gemerkt und die Lehrer kein SWR geschaut :) 
 
Er verabschiedet sich von uns, Und als ich meine 'Bis Samschdag' schreit er zurück, 'Ach stimmt ja, bis Samschdaaag', zwei Schwaben reden miteinander :-D
 

Toller Tag, danke Daniel, bis Samstag :-) -

Daniel malte Sheila einen Notenschlüssel aufs Handy...

 
Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Oh Sheila, das hast Du wieder einmal rührend geschrieben, habe Tränen in den Augen!♥ Schön, dass es Daniel und Euch soviel Spaß gemacht hat!:-))

    AntwortenLöschen
  2. Man Sheila du glückliche.Ich habe mich gefreut,das DANIELs Fans wieder da waren wo er war.

    AntwortenLöschen