04.08.2011

DER GAST-BLOG: Daniel beim Sinnflut Benefiz Konzert in Erding

Heute von: Gini

Wow...endlich ist es soweit , es ist Mittwoch 27.07.2011, das lang ersehnte Datum, konnte es kaum noch erwarten... An diesem Abend zeigt Daniel sein großes Herz und gibt, zusammen mit noch einigen anderen Künstlern, ein Benefiz-Konzert in der Eissporthalle in Erding. 


Nach ein ganz wenig Schlaf bin ich um ca. 11h45 am Flughafen München und seh schon Freaks aus Berlin im Landeanflug auf München. Dann geht es Schlag auf Schlag... Freaks treffen nach und nach in Erding ein :-) So gegen 18h, nach ein paar fragenden Blicken vom Parkwächter, einem kleinen Umweg zu einer kleinen Freaksunterkunft, um das Gepäck weg zu bringen, treffe ich auf die gaaanze liebe Freaks, die an der Eissporthalle warten, so wie noch einige Fans von Bahar und Varsity Fanclub. Unsere Geduld wird ein wenig, naja eine Stunde auf die Probe gestellt, aber dann ist es soweit...die beide Moderatoren Vicky und Eduardo Baptista kommen auf die Bühne und eröffnen die Show mit "Guten Abend Erdingen" :-) 

Zwei Erdinger Bands eröffnen den mega Abend; zuerst the Barillas, danach eine tolle Band, auf die ich mich auch sehr gefreut habe, die drei Jungs von Größe 4, die ihre selbstgeschriebenen Songs präsentieren und Hey-Redaktionshündchen Pepsi-Carola mit auf die Bühne genommen hatten, was ich sehr süß fand. Dann geben Fabian Buch und VFC ihr bestes auf die Bühne...und dann ja wollen wir den Daniel sehen...

© Dani Noa


...und dann kommen auch schon Daniel und Gitarrist Bernhard auf die Bühne... kann es noch nicht wirklich glauben, dass es real ist...und schon wird abgedancet, und es heißt "Running trough the fire", danach wird abgerockt mit "Touch me". Dann bin ich totally happy, als Daniel angkündigt, dass jetzt ein Song über ihn kommt. "Yess", schrei ich nur, schon wird bei "Little Details" gesungen und gefeiert. Gaaaanz leise werde ich und ja, ich kämpfe mit mir, meinen Tränen, meinem Herzchen, aber da kullern die Tränchen und ich bin wahnsinnig gerührt, so gefühlvoll wie Daniel dann "Doleful" singt... bei dem nächsten Song gehts wieder richtig ab, und die Eissporthalle wird zur Tanzfläche mit "Dancefloor", gefolgt von einen Song mit einer tollen Message... "All we need is love", und dann heißt es das bekannte Spielchen: Zugabe, "Sweet dreams"... 

© Franzi vom Mars


...okay aber wir sind noch nicht müde, wollen noch lange nicht schlafen. Wir rufen "Daniel!", aber die Fans von Bahar wollen sie natürlich hören, da kündigen Vicky und Eduardo sie auch schon an... Bahar hat auch ein unglaubliche Stimme, war echt beeindruckt. Nach zwei Songs verabschieden sich denn unsere zwei Moderatoren und Bahar sich, und dann ist das tolle Charity Konzert auch schon zu Ende. Nach einem  Freaksgruppenbild, leider ohne Oberfreak, lassen wir den Abend noch ein wenig Revue passieren und ausklingen... und dann gehts auch schon Richtung Freaksunterkunft, wo 17 Freaksherzchen glücklich einschlafen und träumen. Danke Daniel und ihr Freaks...  

 
Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Sehr schöner, lebendiger Bericht, danke Gini!:-)

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich gut an und sag mal 17 Fans haben bei dir geschlafen?Unglaublich!!!
    Wir sind schon ein verrückter Haufen.

    AntwortenLöschen